Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d374639919/htdocs/clickandbuilds/DachbeschichtungExperte/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2253

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d374639919/htdocs/clickandbuilds/DachbeschichtungExperte/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2257

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d374639919/htdocs/clickandbuilds/DachbeschichtungExperte/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3163
Dachreinigungsgeräte Schleswig-Holstein

Dachreiniungsgeräte

Welche Dachreinigungsgeräte verwendet werden in Schleswig-Holstein

Obwohl Dachziegel sehr robust und langlebig sind, müssen sie dann und wann natürlich gereinigt werden. Dies trifft besonders dann zu, wenn Dächer zur Nordseite gewandt sind, so haben Flechten, Moos oder Dreck leichtes Spiel. Je nach Art der Ziegel kommen unterschiedliche Geräte zur Reinigung des Daches in Schleswig-Holstein in Frage. Möglich sind unter anderem Hochdruckreiniger, Drucksprüher, chemische Moosentferner oder ganz klassisch eine Bürste und ein Eimer, um Verschmutzungen zu lösen. Auch natürlicher Moosentferner, sowie ein Gerüst und eine Leiter/diverse Sicherungen sollten zunächst vor der Dachreinigung aufgestellt werden.

Als wahrer Helfer eignet sich hier der Hochdruckreiniger, da hartnäckige Verschmutzungen beseitigt werden, allerdings muss hier natürlich vorsichtig vorgegangen werden, um die Dachziegel nicht zu beschädigen. Je nach Dachziegelart- und Beschaffenheit eignen sich extra Bürsten, die mit rotierenden Aufsätzen angewendet werden, um Flechten oder anderen Schmutz vom Dach zu lösen. Als erste Möglichkeit werden diese Geräte vor allem mit warmen Wasser eingesetzt, um den Schmutz zu lösen. Der Druck Sprüher oder auch Pump Sprüher ist im Gegensatz zum „normalen“ Hochdruckreiniger sanfter und wird oftmals zur Feinreinigung des Daches und der Ziegel verwendet. Generell gilt, dass überhaupt zunächst einmal „grob“ gereinigt wird, sprich mit dem Hochdruckreiniger begonnen wird und mit der Bürste weitergemacht wird, ehe es bei der Feinreinigung schließlich mit dem Pump Sprüher weitergeht. Vor jeder Dachreinigung mit diesen Geräten muss selbstverständlich gewährleistet sein, dass die Dachziegel unbeschädigt sind, damit nach der Dachreinigung keine Feuchtigkeit ins Innere dringen kann. Da die Arbeit auf dem Dach gefährlich ist und Risiken mit sich bringt, sollte man die Reinigung des Daches lieber einem Profi überlassen, da dieser auch die örtlichen Gegenbenheiten, sowie den Zustand des Daches besser einschätzen kann. Zudem hat der Profi entsprechendes Gerät, wie oben beschrieben, in unterschiedlichen Ausführungen und kann perfekt auf das jeweilige Dach eingehen.