nordic-walking-Hund

Es ist wahrscheinlich nicht neu, dass es eine Epidemie der Fettleibigkeit bei Menschen und eine ebenso große Epidemie bei Hunden gibt. Oftmals besteht die Adipositas an beiden Enden der Leine. Nun, die Heilung kann an beiden Enden der Leine liegen. Ich bin hier über ein neuestes Buch mit dem Titel „Fitness Unleashed! Eine der Ideen, die mich im Grunde genommen angesprochen haben, war das so genannte „Nordic Walking“, das Spazieren gehen mit Skistöcken, als ob man mit Skilanglauf beschäftigt wäre. Tatsächlich verwandelt man sich wieder in einen Vierbeiner. Drei für die Gummivorschläge. Ein paar Wochen später tauchten im örtlichen Secondhand-Laden einige Skistöcke mit verstellbarer Größe auf, aber ich mag Bambus lieber höher. Die scharfen Metallspitzen der Skistöcke könnten einen Hund verletzen, wenn er versehentlich auf den Hund schlägt oder sich auf eine Pfote drückt. Mit meinen Fingern an den Stöcken wäre es natürlich nicht ganz einfach, in diesen Händen Leinen zu halten. Da sich meine Hunde an der Leine gut benehmen, habe ich lediglich Leinenhalter an meinem Gürtel in der Taille angebracht und mich auf die Autobahn begeben. Ich befinde mich in einer ländlichen landwirtschaftlichen Gegend, also war dies ziemlich sicher. WARNUNG: Falls Ihr Hund nicht sehr gut an der Leine geführt wird und es sehr unwahrscheinlich ist, dass er auf der Jagd nach etwas abspringt oder etwas anderes tut, das Sie aus dem Fußgelenk reißen könnte, könnte das Anbringen von Leinen an Ihrer Taille möglicherweise eine Katastrophe bedeuten! Seien Sie sehr, sehr sicher mit Ihrem Hund, bevor Sie dies tun ! Halten Sie stattdessen die Leinen in Ihren Händen und seien Sie bereit, die Stöcke fallen zu lassen, falls Sie Maßnahmen ergreifen wollen, um Ihren Hund oder Ihre Hunde zu regulieren. Etwas zu meiner Überraschung stellte ich fest, dass ich mit einem Hund, der an meiner Taille angeleint war, wirklich zusätzliche Kontrolle hatte. Der vorige Absatz ist für das Gehen, nicht für das Joggen oder die Operation. Beim Spazieren gehen hat man die ganze Zeit einen Fuß auf dem Boden, aber beim Joggen oder Operieren gibt es Momente, in denen man keinen Fuß auf dem Boden hat. Ich bin mir nicht sicher, ob Stöcke beim Joggen oder Arbeiten gut funktionieren würden, und eine Hüftbefreiung könnte beim Joggen oder Laufen weniger Kontrolle geben. Auch hier lade ich Sie zum Experimentieren ein, aber stellen Sie sicher, dass Sie an einem sicheren Ort handeln, eingezäunt und mit eingeschränkten Versuchungen für Hunde, bei einer Verfolgungsjagd abzuhauen. Sie könnten später geführte Versuchungen hinzufügen, die einem Kumpel entsprechen, der an Ihnen vorbei joggt oder mit dem Fahrrad fährt. Hinweis: Um einen Hund an die Taille anzulassen, müssen Sie einen Körperbau haben, der einen Gürtel tragen kann und mit einem nach unten gerichteten Zug an diesem Gürtel umgehen kann. Das bedeutet, dass Ihre Hüften größer als Ihre Taille sind. Im Zweifelsfall, wie es bei vielen Männern der Fall sein dürfte, können Sie möglicherweise Strapse an Ihrem Gürtel anbringen. Ich empfehle außerdem, dass Ihre Hunde an Kopfhalftern gehalten werden, um das Management zu erleichtern. Halfter funktionieren in einem System ohne Waffen sehr gut. Falls Ihr Hund an einem flachen Halsband an der losen Leine läuft, sollten Sie diese schließlich verwenden. Wenn Ihr Hund ein Quetsch-Halsband benötigt, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht feststellen, dass eine armlose Taillenleine gut für Sie funktioniert. Aber experimentieren Sie und sehen Sie, was für Sie funktioniert. Ich habe festgestellt, dass das Schlendern mit Stöcken sicherlich dazu beigetragen hat, meine problematische Schulter wieder zu mobilisieren und den Schmerz und die Steifheit zu heilen. Die Schulter fühlt sich jetzt fast genauso gut an wie die andere. Beim Umzug stellte ich fest, dass ich dazu neigte, schneller zu schlendern. Das Beste von allem war, dass sich die Haltung (Ausrichtung) meines oberen Rückens und meines Nackens deutlich verbessert hat. Anstatt auf den eigentlichen Boden vor meinen Zehen zu schauen, schaute ich nun in die Ferne. Auf besonders fragwürdigem Untergrund, entsprechend regennassem Boden (rutschig) oder beim Bergauf- oder Bergabgehen, geben die Stöcke ein angenehmes, sicheres Gefühl. Das Gehen mit Stöcken hat noch eine Reihe weiterer Vorteile, und dasselbe könnte auch für das Gehen mit einem Spaziergängerstab gelten. Wenn ein Hund ohne Leine mit einer scheinbar aggressiven Methode so schnell wie Sie läuft, können Sie mit einem Stock bedrohlich winken, um den Angreifer abzuschrecken. Die meisten Hunde weichen von einem langen Stock, hier gibt es einen Nordic Walking Stöcke Test, der auf diese Weise geschwungen wird, aus.

Leave a Reply