Schieferplatten

Verschiefern in Dithmarschen Schleswig-Holstein

Verschiefern in Dithmarschen Schleswig-Holstein

Schieferplatten richtig verlegen SH

Die Kunst des Verschieferns liegt weniger in der Anbringung an sich, als im richtigen und passenden Zuschnitt. Man spricht hier im Fachjargon auch von einer „flatterfreien“ Verlegung der einzelnen Verschiefern in Heide SH. Das bedeutet, dass zwischen den Schieferplatten kein Platz gelassen wird und diese quasi nahtlos aneinander und am restlichen Dach liegen. Sollte dies nicht gelingen, dann kann es durch Winde und die Witterung zu einer massiven Geräuschbildung kommen. Die frei liegenden Schieferplatten beginnen sich zu lösen und schlagen bei jedem Windstoß aneinander, oder aber an die Dachkonstruktion. So können die Ziegel, aber auch der ganze Dachstuhl massiv beschädigt werden. Das Verschiefern einzelner Dachpartien ist in Deutschland grundsätzlich jederzeit möglich und benötigt keiner gesonderten Genehigung seitens der Bauämter.

Trotzdem sollten die Arbeiten nur durch qualifizierte Personen durchgeführt werden um Schäden am Dach und an Personen zu vermeiden. Die notwendige Ausrüstung umfasst deswegen nicht nur das Material und das Werkzeug, sondern auch alle wichtigen Teile zur Absicherung der Person. Haken, Ösen, stabile Schuhe und natürlich ein Gerüst müssen beim Verschiefern auf jeden Fall verfügbar sein. Das Maßband gehört ebenfalls dazu, denn nur mit seiner Hilfe kann man die notwendige Größe der Platten detailliert feststellen und den Zuschnitt der einzelnen Platten passgenau durchführen. Die einzelnen Platten sind nach dem erfolgten Zuschnitt leicht zu montieren. Dazu benötigt man lediglich Schrauben und einen Bohrer. Die Platten müssen am Giebel oder am Schornstein richtig fest und gleichmäßig befestigt werden um eine flatterfreie Verschieferung zu erreichen. Wertvolle Tipps zur richtigen Größe der Platten und zum Umgang mit den Bohrungen am Schornstein kann ein Schornsteinfeger liefern. Er kontrolliert die Beschaffenheit und den Aufbau des Schornsteins und hat das passende Fachwissen, um wirklich wertvolle Hinweise für die anstehenden Arbeiten zu liefern.