Schornstein verschiefern

Verschiefern Schleswig-Holstein

Das Verschiefern von Giebel und Schornstein hat einen optischen, aber auch einen ganz einfachen Aspekt. Von der Optik her machen die Schieferplatten natürlich ordentlich was her und sind auf jeden Fall ein Hingucker. Aber gleichzeitig sorgen sie auch für eine bessere Fixierung und Stabilisierung der Giebel und Schornsteine.

Den Schornstein verschiefern Schleswig-Holstein

Schornstein verschiefern in SH ist deutlich wetterfester und energieeffizienter. Dazu kommt, dass er deutlich hübscher aussieht. Je nach Style und Look macht man mit ein paar wenigen Schieferplatten den Schornstein deutlich attraktiver. Das Verschiefern der Schornsteine hat vor allem im nördlichen Raum eine starke Tradition. Das liegt mitunter auch daran, dass im Norden die Schieferplatten eine deutlich höhere Verbreitung haben. Im Süden der Bundesrepublik ist diese Technik noch recht neu, wird aber immer häufiger angewandt. Mit dem passenden Fachwissen und der notwendigen Ausrüstung kann man auch in Eigenregie den Schornstein verschiefern und so noch ein wenig Geld sparen. In der Regel benötigt ein Profi nur wenige Stunden um die einzelnen Partien eines Daches vollständig mit Schieferplatten zu belegen. Die Verschieferung des Schornsteins ist aber häufig eine defizile Sache, denn im Gegensatz zu den Giebeln ist der Schornstein nur deutlich schwerer Austauschbar und ein sehr sensibler Bestandteil der Hauskonstruktion. Hier die Konsultation verschiedener Experten vor Beginn der Arbeiten. In vielen Fällen kann ein Dachdecker hier nicht alleine die Verantwortung übernehmen. Vielmehr benötigt es die Freigabe eines Schornsteinfegers. Auch wenn diese nicht zwingend vorgeschrieben ist, ist es mehr als sinnvoll den Rat eins Fachmannes einzuholen um eventuelle Folgeschäden möglichst effektiv zu vermeiden und vorzubeugen. Eine Verschieferung ist aber in vielen Fällen deutlich sinnvoller, als die nackte Konstruktion des Schornsteines der Witterung auszusetzen. Gerade bei Metallkonstruktionen kann die Verschieferung ein zusätzlich stabilisierender Faktor sein.